frankfurt.jpg

Unser Mandant ist einer der führenden internationalen IT-Serviceanbieter mit über 480.000 Mitarbeitern weltweit und gehört zu den TOP-10 Arbeitgebern in Deutschland. Er bietet seinen Kunden ein komplettes Angebotsportfolio für die digitale Transformation.

Zur Verstärkung seines Teams suchen wir:

Head of Corporate Affairs/Public Policy (m/w/d)

JOBFACTS

Standort:

Berlin

bundesweit

Einsatzort:

bundesweit

Vertragsart:

Festanstellung

Vollzeit

Gehaltsspanne:

offen

​Startdatum:

ab sofort

Kennziffer:

F01-J117

Icon_Aufgaben.png

Ihre Aufgaben:

Die Rolle berichtet gleichzeitig an den Global Head of Corporate Affairs und den Regional Business Lead (mit Sitz in Deutschland). Die Rolle ist vernetzt mit den Marketing/Communication und Corporate Responsibility Teams unseres Mandanten.
Ziel ist es, das Verständnis und die Unterstützung der Zielgruppen für unseren Mandanten zu stärken. Die Verantwortlichkeiten umfassen:

 

  • Konzipieren von politischen Positionspapieren zu kritischen Themen, die den Standpunkt des Unternehmens artikulieren und den Fußabdruck sowie den Beitrag in Europa und Deutschland darstellen

  • Design und Durchführung von Public Affairs-Kampagnen, die die politischen Positionen des Unternehmens kommunizieren und das Ansehen bei den wichtigsten Zielgruppen, hauptsächlich im politischen, administrativen und diplomatischen Umfeld, stärken

  • Etablierung von Beziehungen bei bzw. mit Meinungsführern und politischen Gemeinschaften in der Region. Dies wird sowohl durch direkten Kontakt und Beziehungsaufbau erreicht, als auch durch Mitgliedschaften

  • Schaffen eines positiven regulatorischen Umfelds für die Aktivitäten des Unternehmens in der Region, sowohl im reaktivem als auch – und das ist noch viel wichtiger – im proaktivem Sinne

  • Analyse und Überwachung wichtiger politischer Themen und den Austausch von Perspektiven innerhalb der Organisation, einschließlich CXO-Briefings, falls erforderlich

  • Verwalten der Mitgliedschaften des Unternehmens in Fachgremien und Beziehungen zu Thinktanks

  • Empfehlen und Beaufsichtigen von Support-Ressourcen

  • Repräsentation des Unternehmens auf relevanten öffentlichen Plattformen und Artikulieren unserer Ansichten

  • Zudem schaffen und pflegen Sie Verbindungen zu anderen Partnern bei Technologie- und Nachhaltigkeitskampagnen in der Region

Icon_Qualifikationen.png

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium

  • 10+ Jahre Erfahrung in leitender Funktion im Bereich Regierung oder Public Affairs

  • Tiefes Verständnis für Regierungsabläufe in Deutschland, Österreich und auf EU-Ebene ist essentiell. Eine gewisse Affinität zur indischen/asiatischen Geschäftskultur ist ebenfalls ein Plus

  • Die Fähigkeit, Support-Ressourcen zu leiten und zu beaufsichtigen (Mitarbeiter oder eine externe Agenturen)

  • Äußerst fundierte Expertise für Interessenvertretungsarbeit

  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, mündlich und schriftlich

  • Positive Einstellung, Führungsqualitäten und eine flexible, teamorientierte Arbeitsweise

  • Reisebereitschaft ist im Zuge der Tätigkeit in einer globalen Organisation erforderlich

  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Icon_Vorteile.png

Ihre Vorteile:

  • Flexible Arbeitszeiten

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • Mitarbeiterrabatte

  • Firmenhandy

  • Parkplatz

  • Gute Verkehrsanbindung

  • Barrierefreiheit

Icon_Bewerbung.png

Ihre Bewerbung:

   Konnten wir Ihr Interesse wecken und Sie wollen Ihr Potential in diese neue Aufgabe einbringen?

   Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - gerne gleich mit Gehaltsvorstellung, frühestmöglichem

   Eintrittstermin und Ihren Bewerbungsunterlagen: career@jrwg-coachconsult.de