Händedruck

Lead / Business Development Manager – M&A and Divestitures (m/w/d)

 

Unser Mandant ist einer der führenden internationalen IT-Provider mit über 500.000 Mitarbeitern weltweit und einer starken und intensiv wachsenden Präsenz in Deutschland. Er gehört zu den TOP-10 Arbeitgebern und bietet seinen Kunden ein komplettes Angebotsportfolio für die digitale Transformation. 

IHRE AUFGABEN

 

In den letzten Jahren hat unser Mandant in die Entwicklung der Mergers, Acquisitions & Divestures (MA&D)-Praxis investiert, um einen umfassenden Dienstleistungskatalog anbieten zu können, der von der Due Diligence über die Integrations- und Separationsvorbereitung bis hin zur Ausführung und Transformation des Portfolios reicht. Die MA&D-Funktion innerhalb unseres Mandanten wird schnell ausgebaut. Eine Reihe interessanter Möglichkeiten sind bereits in der Pipeline und hier ergibt sich ein riesiges Marktpotenzial. Zusätzlich zu den Beratungs- und Ausführungskapazitäten baut unser Mandant seine marktnahe Vertriebsorganisation weiter aus.


In Ihrer Rolle als Business Development Manager konzentrieren Sie sich auf die Entwicklung eines starken Netzwerks und von Beziehungen zwischen den verschiedenen Interessengruppen (siehe unten) mit dem Ziel, strategische M&A-Projekte zu gewinnen. Die Einstiegspunkte können von Due Diligence über Transaktions-durchführung bis hin zu TSA-Exits und Post-Closing Transformation reichen.

Ihre Verantwortung:

  • M&A-Markt- und Branchenanalyse, Trends, Volumen und Szenarien. Identifizierung von Zielunternehmen, die zum Geschäftsprofil passen

  • Erstellung von Profilen führender Unternehmen, die M&A auf ihrer strategischen Agenda haben und aktiv Assets verkaufen/kaufen

  • Erstellung von Profilen von Finanzinvestoren/Private Equities, die in der Region und der Branche aktiv sind

  • Nutzung und Weiterentwicklung der Value Proposition, Verkaufs- und Lösungsvorschläge, die sich an verschiedene M&A-Stakeholder sowohl auf Unternehmens- als auch auf Finanzinvestorenseite richten

  • Gestaltung und Teilnahme an der Transaktion (z.B. DD vor der Signing, Day 0/1 Readiness, Post Merger Integration oder Divestment, Target Operating Model Setup, Digital Transformation)

IHRE QUALIFIKATION

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Finanzen, Wirtschaft, Betriebswirtschaft, Technologie, Internationale Strategie

  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im M&A, vorzugsweise in  Unternehmensberatungen

  • Praktische Erfahrung bei mindestens 3 großen oder strategischen Acquisitions und Divestitures

  • Erfahrung in den Bereichen Technologie (ERP, Lieferkette, CRM, Finanzen, HR, Infrastruktur) und digitale Transformation bei M&A-Transaktionen

  • Fähigkeit gute Beziehungen zu einem breiten Spektrum von Stakeholdern aufzubauen und aufrechtzuerhalten: Kolleg*innen und IT-M&A - Team, Finanz-Team, Geschäftsbereichsleiter*innen, Vorstand, Portfolio-Leiter*innen, M&A-Berater*innen

  • Etablierte Schlüsselqualifikationen in den Bereichen Beratung, Analyse, Vertrieb, Account- und Engagement-Management

  • Ergebnisorientierung und zielorientierte Einstellung

  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit verschiedenen Teams in einem globalen und dezentralen Umfeld

  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

  • Deutschlandweite Reisebereitschaft

IHRE BENEFITS

 

  • attraktive Karriereperspektive in einem erfolgreich wachsenden Unternehmen

  • internationales Umfeld

  • flexible Arbeitszeiten, betriebliche Altersvorsorge

  • Mitarbeiterrabatte, Firmenhandy, gute Verkehrsanbindung

  • Barrierefreiheit

IHRE BEWERBUNG

 

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder Sie senden uns

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Ref.Nr., Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit an career@jrwg-coachconsult.de.

Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich und leiten diese ohne Ihre Zustimmung nicht weiter.

JOBFACTS

  • Ref.Nr:
     

  • Gehalt:
     

  • Startdatum:
     

  • Vertragsart:
     

  • Einsatzort:

F01-J138

70.000 € - 120.000 €

ab sofort

Festanstellung

bundesweit