Händedruck

(Senior) Manager Anti-Financial Crime (m/w/d)

 

Unser Mandant ist ein marktführendes Software- und Beratungsunternehmen für Finanzinstitute und bietet seinen Kunden neben dem erweiterten Portfolio im Bereich Banksteuerung und Meldewesen anerkannte Expertise in den Themen Strategie & Geschäftsmodelle, Finance, Risk & Compliance, Capital Markets, Payments, SAP und Digital Transformation & IT.

IHRE AUFGABEN

  • Als Teil des Regulatory Compliance & Risk-Teams unseres Mandanten werden Sie die Vielfalt der Beratung national und international agierender Finanzinstitute kennenlernen.

  • Sie entwickeln Sich fachlich und persönlich weiter und übernehmen (Teil-)Projektleitungsverantwortung.

  • Sie vertiefen Ihr Fachwissen in einem der AFC-Bereiche, wie Geldwäscheprävention, Einhaltung von Sanktionsvorschriften, Betrugsprävention sowie Verhinderung von Korruption und Bestechung.

  • Sie unterstützen die namhaften Kunden unseres Mandanten in abwechslungsreichen Beratungsprojekten bei der Optimierung von Onboarding-, KYC-, oder Transaktionsmonitoring-Prozessen, bei der Durchführung von Risikoanalysen sowie bei der Implementierung geeigneter technischer Lösungen und Tools.

  • Beratung bei der Entwicklung von Risikostrategien und Kontrollsystemen, bei dem quantitativen und qualitativen Management von Risiken sowie bei der Umsetzung gesetzlicher Pflichten und regulatorischer Anforderungen.

  • Einsatz von fortschrittlichen Technologien und intelligenten Methoden, um innovative Lösungen zu konzipieren, umzusetzen und in Betrieb zu nehmen.

IHRE QUALIFIKATION

  • Mehrjährige Erfahrung (Manager mind. fünf Jahre; Senior Manager mind. acht Jahre) in den Bereichen Anti-Financial Crime und Compliance eines Beratungsunternehmens oder einer Universalbank.

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Finanz- oder Rechtswissenschaften.

  • Expertise im Bereich nationaler und internationaler regulatorischer Anforderungen sowie Kenntnis anerkannter Markt- und Branchenstandards (z.B. 6. EU-Geldwäsche Richtlinie, GwG, KWG, ZAG, BSA/AML, FATF).

  • Kenntnis der fachlichen AFC Compliance-Prozesse von Kredit- und Finanzdienstleistungsinstituten.

  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, ganzheitliches und prozessuales Denken, Kommunikationsstärke, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein

  • Reisebereitschaft

  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

IHRE BENEFITS

  • attraktive Karrierechancen und Perspektiven zur beruflichen Weiterentwicklung

  • flexibles Arbeitszeitmodell

  • großzügige Sozialleistungen

  • hochprofessionelles und sehr kollegiales Arbeitsklima in hochmotivierten Teams

IHRE BEWERBUNG

 

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder Sie senden uns

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Ref.Nr., Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit an career@jrwg-coachconsult.de.

Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich und leiten diese ohne Ihre Zustimmung nicht weiter.

JOBFACTS

  • Ref.Nr:
     

  • Gehalt:
     

  • Startdatum:
     

  • Vertragsart:
     

  • Einsatzort:

F22-J008

80.000 € - 150.000 €

ab sofort

Festanstellung

bundesweit